Schüler helfen Kindern

Auch Schulen und Schüler können uns unterstützen. Die „Großen“ helfen den „Kleinen“.

z. B. durch einen Benefiz- (oder Sponsoren-) Lauf.

Dazu suchen sich die Läufer vor dem Lauf unter Freunden und Bekannten möglichst viele Sponsoren, die für jeden gelaufenen Kilometer oder jede Runde, die sie während der festgelegten Laufdauer zurücklegen, einen bestimmten Geldbetrag zusagen. Die Läufer versuchen dann, so viele Runden wie möglich zu absolvieren, damit dem Projekt oder der Organisation (hier der Bürgerstiftung für Kinder) um so mehr Geld zugutekommt.

Als Varianten kommen natürlich auch andere Sportarten in Betracht (Schwimmen, Radfahren, Inlineskaten usw. in Betracht.